Detailansicht
14.08.2020

Als Präsenz- und Webveranstaltung

Das TAR-Fachforum „Aktuelle Netzanschlussregeln in der Umsetzung“ findet im Oktober an zwei Orten und zu zwei Terminen statt. Geplant ist eine Hybridveranstaltung – sie kann virtuell und als Präsenzveranstaltung besucht werden.

Nachdem in diesem Jahr bereits so viele Veranstaltungen ausgefallen sind, haben sich die Organisatoren des TAR-Fachforum „Aktuelle Netzanschlussregeln in der Umsetzung“ für einen Mittelweg entschieden: Sie laden im Herbst 2020 zu einer sogenannten Hybridveranstaltung ein. Die an den Standorten Bremen und Dresden geplanten Foren finden damit sowohl als Präsenzveranstaltungen als auch in Form eines Webforums statt. Auf diese Weise kann jeder selbst entscheiden, ob er physisch oder doch lieber virtuell an dem Fachkreis teilnimmt.

Auf dem Programm der zweitägigen Veranstaltung stehen vier Themenschwerpunkte: „Neues aus der Standardisierung“, „Aktuelles aus der Normung“, „E-Mobilität in der Praxis“ und „Digitalisierung in der Niederspannung“. Zu den Referenten, die sich Themen wie „Intelligente Messysteme in Bestandsanlagen“, „Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz“ oder auch dem Betrieb von Ladeeinrichtungen widmen, zählt auch Andreas Habermehl, ZVEH-Geschäftsführer Technik und Berufsbildung. Die Keynotes übernehmen am Standort Bremen Ludger Meier, stellvertretender Vorsitzender des FNN-Vorstands und ZVEH-Vizepräsident Karl-Heinz Bertram. In Dresden eröffnen Dr. Andreas Luxa, stellvertretender Vorsitzender des FNN-Vorstands, und ZVEH-Vizepräsident Dr. Gerd Böhme die Veranstaltung.

Vor Ort wird das TAR-Fachforum wie immer von einer Fachausstellung begleitet, die – ebenso wie das Get-together am Abend des ersten Tages – dazu einlädt, mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen und sich zu vernetzen.

Das TAR-Fachforum in Bremen findet am 8./9. Oktober 2020 statt; das in Dresden am 28./29. Oktober 2020.

Eine Anmeldung ist unter anmeldung(at)ew-online.de möglich. Innungsbetriebe der E-Handwerke kommen in den Genuss vergünstigter Konditionen (separates Anmeldeformular).

Weitere Informationen dazu gibt es bei den Landesinnungsverbänden sowie hier.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: liv(at)eh-nb.de oder rufen Sie uns an: 0511/9575744