Detailansicht
11.09.2017

Dieter Meyer und Aloys Holthaus mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet

Dieter Meyer, Oldenburg
Aloys Holthaus, Vechta

Die Regionale Verbandstagung in Bremen war auch Anlass, zwei langjährige Obermeister zu ehren.

Wer ein Innungsamt übernimmt, so Landesinnungsmeister Karl-Heinz Bertram, der macht die Belange der Kollegen zu seinem ganz persönlichen Anliegen: „diese Haltung ist es, die unser aller Achtung und Wertschätzung verdient“, erklärte Bertram.

Wer ehrenamtlich für die Innung arbeite, der schaffe Vertrauen und Solidarität und  gebe unserer Innungs- und Verbandsorganisation ein Gesicht.

Ausgezeichnet mit der Silbernen Ehrennadel wurde Dieter Meyer, seit 2006 Obermeister der Elektro-Innung Oldenburg. Seit dieser Zeit arbeitet Dieter Meyer auch im Vorstand der Kreishandwerkerschaft. Im Juni dieses Jahres nun wurde Meyer übrigens  zum Vorsitzenden des BFE gewählt, als Nachfolge für Günter Knaupmeier.

Ebenfalls die Silberne Ehrennadel erhielt Aloys Holthaus, seit März 2006  Obermeister der Innung Vechta: Holthaus ist bereits seit 1982 in der Innungsarbeit aktiv, zunächst als Lehrlingswart, später als Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss und stellvertretender Obermeister.

Mit der Verleihung der Ehrennadeln wolle der LIV deutlich machen, dass der Einsatz für die Innung in hohem Maße anerkannt und gewürdigt wird, erklärte der Landesinnungsmeister.


Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: liv(at)eh-nb.de oder rufen Sie uns an: 0511/9575744

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.
Bestätigen