Detailansicht
01.11.2017

EWE unterstützt Elektroinnungen mit 10.000 Euro

Geld dient zur Werbung von Nachwuchsfachkräften

Foto v.l.: Joachim Eilts (Ostfriesland), Thomas v. Wrangel (LIV), Dieter Meyer (Oldenburg), Hans-Gerd Funke (EWE), Thorsten Janßen (BFE), Ronald Gerber (EWE)

Mit 10.000 Euro unterstützt die Oldenburger EWE VERTRIEB GmbH den Landesinnungsverband für Elektro- und Informationstechnik Niedersachsen/Bremen. Den symbolischen Scheck überreichte EWE-Mitarbeiter Hans-Gerd Funke am Freitag, den 27. Oktober 2017 in der Alten Fleiwa in Oldenburg dem Verbandsgeschäftsführer Thomas von Wrangel – unter anderem im Beisein von weiteren Innungsvertretern verschiedener Landkreise.

„Mit dieser Summe möchten wir Innungsprojekte fördern, die die Nachwuchswerbung und -qualifizierung von Auszubildenden des Elektrohandwerks unterstützen. Dies ist uns als Energieversorgungsunternehmen wichtig, denn wir brauchen für die Umsetzung der Energiewende und auch generell gut ausgebildete Fachkräfte“, so Hans Gerd Funke, bei EWE Vertriebskanalmanager für das Handwerk.

Zu den Projekten des Landesinnungsverbandes für Elektro- und Informationstechnik Niedersachsen/Bremen für eine zielgruppenorientierte Nachwuchswerbung zählten zuletzt beispielsweise die Teilnahme verschiedener Innungen an Ausbildungsmessen wie der JOB4YOU, ein Werbekurzfilm, der im Kinovorprogramm gezeigt wurde und die Organisation verschiedener Fachlehrgänge.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: liv(at)eh-nb.de oder rufen Sie uns an: 0511/9575744

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.
Bestätigen