Detailansicht
18.12.2020

VDE-Abo: Ab 2021 dauerhafter Abo-Rabatt für Innungsmitglieder

VDE-Auswahl für das Elektrotechniker-Handwerk

Bild: VDE VERLAG

Nutzer der VDE-Auswahl für das Elektrotechniker-Handwerk in der NormenBibliothek können sich über besondere Konditionen freuen. So erhalten Innungsmitglieder dank der Kooperation von ZVEH und VDE VERLAG ab sofort dauerhaft 15 Prozent Rabatt auf das Abo der Online-Version. Das Angebot gilt für Neukunden ebenso wie für bestehende Abonnements.

Ganz gleich, ob es um DIN-VDE-Normen für die Errichtung und den Betrieb von Niederspannungsanlagen geht, um Normen für die Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel, für die Verwendung von Kabeln und Leitungen oder die Planung und Errichtung von Gefahrenmeldeanlagen: Für elektrohandwerkliche Arbeiten ist die VDE-Auswahl für das Elektrotechniker-Handwerk unverzichtbar. Für die Eintragung in das Installateurverzeichnis ist das Abonnement nach § 13 Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) sogar verpflichtend! Umso mehr können sich Nutzer des Arbeitsmittels jetzt über ein besonderes Angebot für Innungsmitglieder freuen.

15 Prozent Rabatt auf Abo der Online-Version
Dank einer Kooperation des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) und des VDE VERLAGs erhalten Mitglieder der elektrohandwerklichen Organisation ab sofort dauerhaft 15 Prozent Rabatt auf bestehende Abonnements für die NormenBibliothek der Onlineversion der VDE-Auswahl. Damit steht Innungsbetrieben der Elektrohandwerke das beliebte Standardwerk künftig zu einem reduzierten Preis zur Verfügung. Das Angebot kann ab sofort genutzt werden.

Zugriff auch offline, per App möglich
Der Rabatt in Höhe von 15 Prozent gilt nur für ein Abonnement der Online-Version des Elektrotechniker-Handwerk in der NormenBibliothek. Bei der Papier- oder DVD-Version wird kein Rabatt auf das Abonnement gewährt. Eine Umstellung auf die komfortable und günstigere Online-NormenBibliothek ist jedoch unkompliziert und kostenfrei. Nebenbei erhält der Abonnent weitere Vorteile: Er kann dank Desktop- und Mobile-App auch jederzeit offline – per PC, Laptop, Smartphone oder Tablet – auf seine aktuellen Normen zugreifen.

Das Angebot kann nur von Innungsmitgliedern in Anspruch genommen werden und wird nur solange gewährt, wie die Mitgliedschaft in der Elektroinnung besteht. Der Rabatt wird direkt ab der nächsten Abschlagzahlung – in der Regel erfolgen diese im Februar, Juni und Oktober eines Jahres – berechnet. Bei Antrag bis zum 20. Januar 2021 erfolgt also beispielsweise die Rabattierung bereits mit der Rechnung im Februar 2021. Eine rückwirkende Rabattierung des Abonnements gibt es nicht.

Rabattierung beantragen
Um den Rabatt zu beantragen, müssen sich Innungsmitglieder im Mitgliederbereich der E-Handwerke-Plattform einloggen (www.zveh.de/vde-rabatt). Eine Beantragung über den Verlag ist nicht möglich. Wichtig: Für den Antrag wird die Vertragsnummer des Abonnements benötigt. Diese ist zum Beispiel auf den Rechnungen des VDE VERLAGs zu finden.

Erstmaliger Antrag auf Abo der Online-Version
Innungsfachbetriebe, die bisher noch nicht über ein Abonnement der Online-Version der VDE-Auswahl für das Elektrotechniker-Handwerk verfügen, erhalten einen Rabatt von 20 Prozent auf den Grundwerkspreis der VDE-Auswahl für das Elektrotechniker-Handwerk in der NormenBibliothek und zahlen somit nur 1.440 Euro statt der regulären 1.800 Euro. Die Beantragung muss auch hier ausschließlich über den Mitgliederbereich der E-Handwerke-Plattform erfolgen (www.zveh.de/vde-rabatt).

„Die in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) gestaltete VDE-Auswahl für das Elektrotechniker-Handwerk in der NormenBibliothek zählt zur Grundausstattung für Elektroinstallationsbetriebe. Sie vereint die wichtigsten DIN-VDE-Normen und bietet hier stets den aktuellen Stand. Wir freuen uns, dass wir den Innungsbetrieben nun hinsichtlich dieses wichtigen Rüstzeugs ein ganz besonderes Angebot machen können“, so Ingolf Jakobi, Hauptgeschäftsführer des ZVEH.

„Qualität wird in der Innung großgeschrieben. Dieses Qualitätsversprechen beinhaltet auch, dass elektrohandwerkliche Arbeiten dem aktuellen Stand der Technik entsprechend durchgeführt werden. Mit unserer VDE-Auswahl für das Elektrotechniker-Handwerk verfügen Innungsfachbetriebe über ein wichtiges und anerkanntes Arbeitsmittel für den täglichen Einsatz und sind, was Regeln und Normen angeht, stets auf dem aktuellen Stand der Technik.“, so Dr.-Ing. Stefan Schlegel, Geschäftsführer des VDE VERLAGs.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: liv(at)eh-nb.de oder rufen Sie uns an: 0511/9575744